Dienstag, 16. April 2013

Rassistische Tendenzen bei der Polizei?

Ich kann ja froh sein, dass ich halbwegs arisch aussehe. Jeden Morgen marschiere ich 500 Meter von meiner Wohnung am Bahnhof vorbei zum Postfach. Regelmäßig führen dort Polizisten in Uniform oder in Zivil Personenkontrollen durch. Ich kann mich noch so auffällig verhalten, ich werde nicht kontrolliert. Dafür aber jeder, der halbwegs aussieht wie man sich einen Araber oder einen Russen vorstellt. Die Damen und Herren mit und ohne Uniform sind freundlich, aber wenn ich Fragen höre, wie: "Wie lange leben Sie schon in Deutschland?", rollen sich mir die Zehennägel hoch. Heute Morgen hätte ich die Beamten gerne sehr freundlich und neugierig gefragt, nach welchen Kriterien sie auswählen, aber des traut ma sich dann halt au ned. Hätte ich?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen