Mittwoch, 12. Februar 2014

Schwaben-Bräu

Ich habe es also gewagt: Als Vorbereitung zur unserer Tour durch Württemberg habe ich Schwaben-Bräu getestet. Ich brauchte hinterher noch zwei badische Gutedel... Ein guter alter, badischer Bekannter, der eine Zeitlang in Vaihingen an der Enz lebte, schrieb daraufhin in Facebook:
"Die Chefs von Schwaben Bräu, Dinkelacker und Rothaus sitzen in der Kneipe und besprechen etwas (natürlich keine Preisabsprachen), der Schwabenbräu-Chef bestellt ein Schwabenbräu, der Dinkelacker-Chef ein Dinkelacker, der Rothaus-Chef bestellt eine Cola. Wundern sich die beiden anderen. Sagt der Rothauschef: 'Ja, wenn ihr kein Bier bestellt, brauch ich auch keins.'" Ich freue mich auf den geplanten Blindtest...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen